2016 – Lisa va / 86′ romanisch mit deutschen/englischen untertiteln / kinodokumentarfilm / Regie & Kamera / (c) Imagineria SA

Lisa va – Trailer from imagineria SA on Vimeo.

Casti ist ein kleines Bergdörfchen in Graubünden. Ein Bauerndorf seit hunderten von Jahren. Doch Dumeni, der letzte Bauer ist über 80 Jahre. Er und seine kleine Herde füllt das Dorf noch mit den Klängen und Gerüchen, die das Dorf immer schon erfüllt haben. Doch Dumeni hört auf. Die letzte Kuh, Lisa geht. Casti ist kein Bauerndorf mehr. Die Einwohner leben nun in einer, immer noch kleinen, aber anderen Welt. ‚Lisa va‘ zeigt ein fast vergessenes Leben in den Alpen. ‚Lisa va‘ ist ein sehr persönlicher Dokumentarfilm, erzählt vom Autor, der selber Teil dieser kleinen Gemeinschaft ist.

Production: Imagineria SA, RTR Radiotelevisiun Svizra Rumantscha
Kamera: Casper Nicca
Editing: Casper Nicca, Rebecca Mori
Sound Editing: Peter Von Siebenthal
Recording: Peter Von Siebenthal
Music: Casper Nicca
Musicians: Oli Kuster, Peter von Siebenthal, Kevin Chesham, Christoph Utzinger, Casper Nicca

DVD und mehr Infos: www.imagineria.ch